Malediven: Huvafen Fushi eröffnet ein neues Penthouse

///Malediven: Huvafen Fushi eröffnet ein neues Penthouse

Malediven: Huvafen Fushi eröffnet ein neues Penthouse

March 26th, 2018|

Das Huvafen Fushi setzt wieder Maßstäbe für Luxus-Unter­künfte auf den Male­diven: Ab 20. März zeigt das neue, 800 Quadrat­meter große PlayPen Pent­house am Strand des Hidea­ways, wie gut der schil­lernde Style der New Yorker Upper East Side und moderne Pariser Lebensart in ein Strand­haus passen.

Gäste, die das Pent­house buchen, erwa­chen in einem erhöhten Haupt­schlaf­zimmer mit Blick auf den Ozean. Entspan­nend wird es im haus­ei­genen Dampfbad, der privaten Sauna oder im 60 Quadrat­meter großen Infi­nity-Pool aus tief­schwarzem Lava­ge­stein.

 

Über eine sepa­rate Treppe gelangen die Gäste in das tiefer liegende Wohn­zimmer und in den angren­zenden privaten Innenhof des Pent­house. Vervoll­stän­digt wird das exklu­sive Urlaubs­er­lebnis durch eine private Lounge, einen Unter­hal­tungs­be­reich mit Cock­tail-Bar und einem an die Villa anschlie­ßenden privaten Garten, der direkt zum Sand­strand führt.

Die Krönung des Aufent­halts in der neuen PlayPen Villa ist aber der exklu­sive Service des „Thakuru“, wie der private Butler auf den Male­diven genannt wird. Unter­stützt von einem profes­sio­nellen Team, will er den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ablesen – ob es nun ein privates Barbecue oder ein roman­ti­sches Pick­nick am Strand ist, eine Massage im Unter­wasser-Spa oder ein Schnor­chel-Ausflug.

Das Huvafen Fushi gilt als Ikone der male­di­vi­schen Luxus­ho­tels und hat hier auch einen ganz eigenen Life­style geprägt. Im welt­weit ersten Unter­wasser-Spa tauchen die Gäste sprich­wört­lich ab und genießen ihre Anwen­dungen unter der Wasser­ober­fläche, während sich vor den Glas­wänden die tropi­schen Fische tummeln.

Ein sinn­li­ches Erlebnis sind auch die Restau­rants – vom „Celsius“, wo das Früh­stück serviert wird, über das italie­ni­sche „Forno“ bis zum japa­ni­schen „Feeling Koi“. Das neue Pent­house ist ab 17.000 US-Dollar pro Nacht bei einem Mindest­auf­ent­halt von fünf Nächten buchbar. Mehr über das Huvafen Fushi auf travel4news lesen Sie hier: Neues Design und „Adults-only“ im Huvafen Fushi. Weitere Infos sind auf www.huvafenfushi.com zu finden.

Please wait...

Subscribe to our newsletter

Want to be notified when our article is published? Enter your email address and name below to be the first to know.